Regen ist für heute angesagt. In Wien hängen Wolken tief über der Stadt. Doch hier auf der Rax herrscht überraschenderweise tolles, sonniges Wetter. Es hat sich bezahlt gemacht, die Raxtour nicht zu verschieben.

Ich parke mein Auto am Parkplatz der Raxseilbahn in Hirschwang. In wenigen Minuten bringt mich die Seilbahn bis zum Raxalpen Berggasthof. Von hier bietet sich ein herrlicher Blick hinunter ins Tal nach Reichenau. Bei sonnigem, warmen Wetter starte ich los Richtung „Praterstern“ und von dort weiter zum Otto-Schutzhaus. Gleich hinter dem Haus befindet sich eine geniale Aussichtsplattform, die ich mir natürlich nicht entgehen lasse.

Für den Weiterweg muss ich wieder ein Stück zurück gehen. Vor dem Otto-Schutzhaus biegt er nach Westen ab. Ich folge dem Wegweiser Richtung Karl-Ludwig-Haus. In leichtem Auf und Ab gelange ich über den gemütlichen Seeweg zur Seehütte. Ganz ohne Schnee geht es natürlich nicht. Der Weg ist zwar weitgehend schneefrei, aber auf gut einem Drittel der Strecke spaziere ich wieder einmal auf einer Schneedecke. Aber das ist im Vergleich zu den bisherigen Touren reinstes Vergnügen. Der Schnee ist mittlerweile auf eine kompakte, sulzige Restschicht zusammen geschmolzen und behindert beim Marschieren eigentlich nicht.

Ab der Seehütte geht es steil bergauf bis zum Trinksteinsattel und zur nahe liegenden Raxgmoa-Hütte. Der restliche Weg zum Predigtstuhl und weiter zum Karl-Ludwig-Haus ist wieder ohne besonderen Höhenunterschied zu meistern. Dabei überschreite ich die Landesgrenze von Niederösterreich in die Steiermark. Ich freue mich bereits auf die Hütte. Sie wurde 2011 komplett renoviert und bietet auf dem Berg echten Luxus. Ein Betrieb auf 1.804 Höhenmetern mit zertifizierter BIO-Küche und Komfortzimmern … SEHR EMPFEHLENSWERT.

Die Tour im Überblick

Tourverlauf: Raxalpen Berggasthof (1.547 m) – Otto Schutzhaus (1.642 m) – Seehütte (1.643 m) – Trinksteinsattel (1.850 m) – Predigtstuhl (1.902 m) – Karl-Ludwig-Haus (1.804 m)

  • Leichte Tour
  • 9 Kilometer
  • 2 Std 45 Min Gehzeit
  • Aufstieg: 500 m
  • Abstieg: 240 m
  • Höchster Punkt:
    Predigtstuhl (1.902 m)
  • Niedrigster Punkt:
    Raxalpen Berggasthof (1.547 m)
  • Wetter: bewölkt, sonnig, 15 Grad
Maximale Höhe: 1887 m
Minimale Höhe: 1541 m
Download

1 Kommentar

  • Martina sagt:

    Lieber Harald, ich bin sehr stolz auf Dich, dass Du Deinen Weg so konsequent voranschreitest. Weiter so :-) Alles Liebe, Martina

Kommentar hinterlassen

*

code