Frühstück gibt es ab 8:00 Uhr. Da ich früher los starten möchte, hat mir die Wirtin bereits am Vorabend das Essen im Gastraum hergerichtet. Alleine schmause ich auf der Loserhütte, packe anschließend meine Sachen und verlasse die Hütte über den Notausgang.

Im Nebel steige ich durch den Wald steil bergab zur Blaa-Alm. Dort komme ich mitten auf der Weide an, die mit unzähligen Kühen bevölkert ist. Ich muss mitten durch. Die Kühe sehen mich mit prüfenden Blick an, interessieren sich aber letztendlich nicht für mich.

Auf einem Forstweg gelange ich zur Fludergrabenalm und bergan durch Wald zur Sandling-, Hintersandling- bzw. Vordersandlingalm. Der Weg ist bis dahin nicht sehr abwechslungsreich. So sehe ich mir die Schnecken genauer an, die zahlreich herum kriechen. Es gibt Nacktschnecken, kleine schwarze Schnecken, große Weinbergschnecken. Ich passe auf, dass ich auf keine der schleimigen Freunde trete, aber ab und an knackst es unter meinen Bergschuhen. Ich bin mir nicht sicher, ob es ein kleiner Stein oder eine arme Schnecke ist. Ich rede mir ein, es ist ein Stein :-)

Bei der naheliegenden Lambacher Hütte, die leider nur an Wochenenden bewirtschaftet ist, treffe ich auf drei Wanderer. Bisher hatte ich auf meiner kompletten Wanderschaft erst eine Handvoll dieser seltenen Spezies getroffen, somit sind für mich drei auf einmal bereits ein Massenauflauf. Ich nütze die Gelegenheit für ein kleines Schwätzchen, bevor ich weiter über den Sonnkogel marschiere. Dort sieht es aus wie nach einem Bombenangriff, da ganze Landstriche abgeholzt sind.

Nun wandere ich stetig bergab zuerst zur lieblichen Kriemoosalm, weiter zur Siedlung Rehkogel, auf der Straße nach Lasern und schließlich ins Ortszentrum Bad Goisern. Dort treffe ich Martina und Paps, die mich dieses Wochenende besuchen. Jetzt folgen zwei geniale Tage in feiner Unterkunft sowie toller Begleitung!

Die Tour im Überblick

Tourverlauf: Loserhütte (1.504 m) – Blaa-Alm (894 m) – Lambacher Hütte (1.432 m) – Kriemoosalm (1.032 m) – Bad Goisern (503 m)

  • Mittlere Tour
  • 21 Kilometer
  • 7 Std Gehzeit
  • Aufstieg: 643 m
  • Abstieg: 1.644 m
  • Höchster Punkt:
    Loserhütte (1.504 m)
  • Niedrigster Punkt:
    Bad Goisern (503 m)
  • Wetter: bewölkt, Nieselregen, 15 Grad
Maximale Höhe: 1504 m
Minimale Höhe: 464 m
Download

Kommentar hinterlassen

*

code