Vom Panorama Restaurant Nock IN zum Wiesernock sowie Priedröf und weiter nach Bad Kleinkirchheim.

Leichte bis mäßig schwere Tour

Nockberge (Ktn.)

11 Kilometer

370 m Aufstieg 1.222 m Abstieg

Mit der Nationalparkbahn Brunnach in St. Oswald (1.319m) in der Nähe von Bad Kleinkirchheim ist der Aufstieg zum Panorama Restaurant Nock IN (1.903 m) in wenigen Minuten geschafft.

Eigentlich wollte ich einen Ausflug direkt in den Nationalpark Nockberge unternehmen, da ich aber relativ spät losgestartet bin und um 16:30 Uhr wieder zurück im Hotel sein muss, um rechtzeitig bei meinem Massagetermin zu erscheinen, wähle ich eine Tour am südlichen Rand der Nockberge zum Priedröf.

Von der Nationalparkbahn Bergstation geht der Wanderweg gleich hinter dem Nock IN Restaurant vorbei am Speicherteich und weiter über die Schartenalm-Skipiste hinauf zum Wiesernock (1.974 m, 55 Min). Von dort entlang des Weidezauns hinunter zur Nockalm-Bergstation mit der Nockalmhütt’n (1.870 m) und weiter hinauf zum Priedröf (1.963 m, 30 Min).

Zum Abstieg folge ich dem Wegweiser Richtung Bad Kleinkirchheim. Der Weg führt vorbei an der Brentlerhütte hinunter nach Obertschern und weiter über den Wasserfallweg direkt nach Bad Kleinkirchheim (1.051 m, 1h 35 Min).

Die Tour im Überblick

Tourdauer

  • 3 Std Gehzeit
  • 3 Std 28 Min inkl. Pausen

Tourverlauf

  • St. Oswald (1.319 m)
  • Mit der Nationalparkbahn Brunnach zum Panorama Restaurant Nock IN (1.903 m)
  • Spitzegg (1.913 m)
  • Wiesernock (1.974 m)
  • Nockalmhütt’n (1.870 m)
  • Priedröf (1.963 m)
  • Bad Kleinkirchheim (1.051 m)
Maximale Höhe: 1967 m
Minimale Höhe: 1040 m
Herunterladen

Kommentar hinterlassen